Die Amateure zu Gast im Schacht bei Erzgebirge Aue. 1:0

Leider haben es der Verein und der Ordnungsdienst nicht geschafft, für eine Normale und sichere Fantrennung zu sorgen. So das die 30 Werder Fans im eigentlichem Gästeblock mit 300 Aue Heimfans untergebracht wurden. Getrennt durch eine Hand voll Ordner.
Zaunfahnen wurden aus Sicherheitsgründen natürlich lieber nicht Aufgehangen.
So geht Fantrennung im Erzgebirge!

Ein kurzer Abstecher zum Alten Neu Umgebauten Westsachsenstadion in Zwickau war auch noch drin:)

Alle Bilder gibt es hier.

Fotos von Franky